Herrenhaus Roddelin

Contact

Herrenhaus Roeddelin Uckermark

Geschichte

Das Herrenhaus Röddelin wurde in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts errichtet. Der Bauherr konnte sich dem Reiz des Sees und des Gutes bei seinen regelmäßigen Besuchen in Röddelin nicht entziehen. In exponierter Lage über dem See schuf er inmitten der alten Gutsflächen seine Idee eines für diese Lage geschaffenen Paradieses.

So wie das Herrenhaus auch heute glückliche Zeiten ermöglicht, diente es bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts dem Berliner Fondsmakler Botho Müller als Sommer- und Gästehaus. Familie, Freunde und Geschäftspartner des Hausherren erlebten besondere und unbeschwerte Tage in der uckermärkischen Natur.

In den folgenden Jahrzehnten totalitärer Diktaturen teilte das Herrenhaus das Schicksal vieler anderer Guts- und Herrenhäuser: Von den Nationalsozialisten beschlagnahmt, war es bis 1945 Offizierskasino. Nachdem Botho Müller in den letzten Kriegstagen in Berlin ums Leben gekommen war, erbte die Familie des Landwirtschaftsinspektors vom Templiner Waldhof, Hermann Stein, das Anwesen. Sie bezog im März 1946 das Haus und baute wieder eine Landwirtschaft auf. Die Zustände und Repressalien der sowjetischen Besatzungszeit und der sozialistischen Gemeindeverwaltung führten jedoch dazu, dass die Ehefrau und die drei Kinder der Familie bis 1952 nach und nach in den Westen flüchteten und im Jahr 1958 das gesamte Anwesen samt Vieh und Hausrat enteignet wurde. Nach der Vertreibung der Eigentümerfamilie zog die Familie des SED-Bürgermeisters in das Herrenhaus ein. Später diente das Gebäude noch als Kindergarten und Verwaltung der örtlichen LPG.

1992 erfolgte die Restitution an die frühere Eigentümerfamilie. Aufgrund der Größe des Anwesens und des stark sanierungsbedürftigen baulichen Zustandes der Gebäude konnte sie das Herrenhaus und das Grundstück allerdings nicht mehr angemessen nutzen. Sie entschied sich zum Verkauf – und ab 2012 konnte dann endlich die Sanierung beginnen.

Heute knüpft das Herrenhaus an die Bestimmung seiner Errichtungszeit an. Wer mag, fühlt sich eingeladen, die Seele baumeln zu lassen. Wer entdecken will, findet dazu vielfach Gelegenheit. Wer Freundschaft und Familie genießen will, dem wird dies hier gelingen. Wer Inspiration und Ideen sucht, erlebt den dazu erforderlichen Freiraum.

Pläne